Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  

Duftsäckchen

Duftsäckchen bestehen aus feinem Stoff, der einen kleinteiligen Duftträger umgibt. Dieser setzt sich entweder aus natürlichem Material zusammen oder aus Kunststoff. Die Duftträger halten die Aromen lange im Duftsäckchen und geben sie nach und nach frei. Duftsäckchen eignen sich für kleinere Orte und geben einen perfekten Schrankduft ab. So verleihen sie auch lang gelagerter Wäsche frischen Duft. Die dekorativen Duftsäckchen gehören in die Sparte Duftspender, die ein eher zartes Aroma verströmen.

Duftsäckchen bestehen aus feinem Stoff, der einen kleinteiligen Duftträger umgibt. Dieser setzt sich entweder aus natürlichem Material zusammen oder aus Kunststoff. Die Duftträger halten die... mehr erfahren »
Fenster schließen
Duftsäckchen

Duftsäckchen bestehen aus feinem Stoff, der einen kleinteiligen Duftträger umgibt. Dieser setzt sich entweder aus natürlichem Material zusammen oder aus Kunststoff. Die Duftträger halten die Aromen lange im Duftsäckchen und geben sie nach und nach frei. Duftsäckchen eignen sich für kleinere Orte und geben einen perfekten Schrankduft ab. So verleihen sie auch lang gelagerter Wäsche frischen Duft. Die dekorativen Duftsäckchen gehören in die Sparte Duftspender, die ein eher zartes Aroma verströmen.

Millefiori Duftsäckchen Oxygen
Millefiori Duftsäckchen Oxygen
Sofort Lieferbar
12,20 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Vanilla Wood
Millefiori Duftsäckchen Vanilla Wood
Sofort Lieferbar
10,36 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Melody Flowers
Millefiori Duftsäckchen Melody Flowers
Sofort Lieferbar
9,21 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Green Tea
Millefiori Duftsäckchen Green Tea
Sofort Lieferbar
10,36 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Rose madelaine
Millefiori Duftsäckchen Rose madelaine
Sofort Lieferbar
12,20 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Sweet Lime
Millefiori Duftsäckchen Sweet Lime
Sofort Lieferbar
11,59 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Sea Shore
Millefiori Duftsäckchen Sea Shore
Sofort Lieferbar
10,36 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Mela e Cannella
Millefiori Duftsäckchen Mela e Cannella
Sofort Lieferbar
12,89 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Lemongrass
Millefiori Duftsäckchen Lemongrass
Sofort Lieferbar
10,36 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Muschio e Spezie
Millefiori Duftsäckchen Muschio e Spezie
Sofort Lieferbar
11,59 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Cedar
Millefiori Duftsäckchen Cedar
Sofort Lieferbar
11,59 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Fior di Muschio
Millefiori Duftsäckchen Fior di Muschio
Sofort Lieferbar
12,20 € *
Schnellansicht
50
THD Top House Duftsäckchen Teddy Emotion
THD Top House Duftsäckchen Teddy Emotion
Sofort Lieferbar
9,95 € * 4,98 € *
Schnellansicht
Millefiori Duftsäckchen Grape Cassis
Millefiori Duftsäckchen Grape Cassis
Sofort Lieferbar
10,36 € *
Schnellansicht

Duftsäckchen als Schrank- und Kleiderduft

Duftsäckchen schützen Textilien mit ihrem Aroma vor Schädlingen, allen voran vor Kleidermotten. Dazu bringen sie feinen Duft in die Kleidung. Das ist vor allem bei solchen Textilien eine schöne Sache, die lange gelagert werden. Denn die verlieren allmählich den Duft nach dem Waschen oder nehmen sogar einen schlechten Geruch an. Doch auch die Lieblingsstücke, die kaum je zwei Tage im Schrank ausharren, bringen mit dezentem Duft noch mehr Freude.

Duftsäckchen sind einfach aufgebaut. Die Stoffhülle dient nicht nur als Gefäß für das Füllmaterial, sondern hat auch eine dekorative Funktion. Je nach Marke, Schnitt und Muster ergibt sich ein Aussehen von moderner Klarheit, verträumter Nostalgie oder etwas dazwischen.

Der Duft steckt in der Füllung, die ihr Aroma dezent und langanhaltend verströmt. Sie besteht aus neuartigem Kunststoffgranulat, porösem mineralischen Material oder getrockneten Pflanzenteilen. Die Pflanzenteile lassen sich leicht nachkaufen und ersetzen, zum Beispiel lose Lavendelblüten. Natürliches Füllmaterial lässt sich außerdem einfach nachbeduften. Wer es weiterhin natürlich haben möchte, setzt dabei auf Ätherische Öle. Längere Haltbarkeit und mehr Auswahl bieten die preisgünstigen Duftöle. Wer das Leben seines Duftsäckchens gern durch solche Pflege verlängern möchte, achtet beim Kauf darauf, dass das Duftsäckchen sich öffnen lässt. Einige sind rundum vernäht. Die bekommen ihren neuen Duft durch passendes Raumspray. Kunststoffgranulat überzeugt mit anderen Vorteilen. Denn egal, wie lange es genutzt wird, beim Kunststoff staubt und bröselt nichts. Natürliche Materialien zerfallen mit der Zeit.

Wirkung und Geschichte der Duftsäckchen

Duftsäckchen kamen zuerst im slawischen Raum auf. Seit dem Mittelalter füllten Menschen verschiedene duftende Kräuter und Blüten in kleine Stoffkissen, die sie sich als Talismane um den Hals hängten. Oft enthielten sie hilfreiche Heilkräuter, die heute in der Aromatherapie Anwendung finden. In China bekommen die Kinder traditionell einmal im Jahr ein Duftsäckchen umgehängt, das sie während des gefährlichen „Giftmonats“ schützen soll.

Vorbeugend wirken die Duftsäckchen aber vor allem für die Kleidung. Denn ein guter Duft hält Motten fern. Eine Broschüre des BUND von 2011 über biologische Abwehrmaßnahmen bei Schädlingen betont, dass nicht allein Lavendelduftsäckchen helfen. Wichtig ist ein starker Duft, der den empfindlichen Geruchssinn der Schädlinge stört. Gut für alle, die keinen Lavendel mögen. Die können die große Auswahl an Markendüften ausschöpfen und sind trotzdem gegen Motten gewappnet. Lavendel gilt dagegen als Wunderwaffe, die nicht nur gegen Motten hilft, sondern sogar Spinnen fernhält.

Der viel alltäglichere Feind, gegen den Duftsäckchen die Kleidung schützen, ist aber schlechter Geruch. Duftsäckchen schützen davor, dass sich etwa der Geruch von Zigarettenrauch aus der Raumluft in der gelagerten Wäsche einnistet. Auch lang anhaltendes Regenwetter stellt Haushalte ohne Trockner vor Herausforderungen. Und zum Beispiel Regenjacken, die in der Zeit ständig im Einsatz sind und kaum Gelegenheit haben vollkommen zu trocknen, nehmen schnell einen muffigen Geruch an. Gut, wenn sie die Nacht in einer Garderobe mit Duftsäckchen verbringen.

Immerhin fällen die Menschen ihr erstes Urteil zu einer Person nach wenigen Sekundenbruchteilen. Der berühmte erste Eindruck läuft also vor allem über das Auge ab – und die Nase. Besser, wenn da kein Kleidungsstück schlecht riecht. Einerseits beeinflusst der Geruch maßgeblich den Eindruck, den das Gegenüber von einem Menschen hat. Andererseits fühlt der Mensch selbst sich wohler und sicherer, wenn er weiß, dass er gut riecht. Ein vertrauter Duft hilft außerdem dabei, schwierige Situationen wie etwa ein Bewerbungsgespräch oder ein Date mit mehr Zuversicht und Gelassenheit anzugehen.

Mit dem Duftsäckchen im Koffer begleitet den Nutzer der Duft von zu Hause auf seinen Reisen. Wer auf Reisen oder auch zu Hause Probleme mit dem Einschlafen hat, der platziert ein Duftsäckchen unter dem Kopfkissen oder auf dem Nachttisch. Am besten hilft Lavendel. Aber auch Vanille, Sandelholz oder Ylang Ylang schenken Ruhe und Schlaf.

Einfache Anwendung von Duftsäckchen

Schranktür auf, Säckchen rein, fertig. Am besten verteilt sich der Duft, wenn das Säckchen unbedeckt in Schrank oder in der Schublade liegt. Es kann aber genauso gut mitten im Kleiderstapel klemmen. Dann duften einige Textilien sehr stark, andere fast gar nicht. Das Duftsäckchen hält durch sein Aroma schlechte Gerüche wie Rauchgeruch von den Kleidern fern.

Beim Duftsäckchen kann nichts auslaufen. Das macht es zu einem guten Raumduft für Haushalte mit quirligen Bewohnern. Die meisten Duftsäckchen sind außerdem rundum vernäht, so dass nichts herausfallen kann. Gerade für Familien mit Kindern ergibt das einen geeigneten und angenehm dezenten Duft. Trotzdem sind Duftsäckchen kein Spielzeug für Kinder und müssen außerhalb ihrer Reichweite aufbewahrt werden.

Dorthin mit den Duftsäckchen!

Duftsäckchen versehen auch kleinste Räume wie das Gäste-WC oder ein winziges Arbeitszimmer mit Aroma. Der Anwender legt sie einfach auf eine offene Fläche oder hängt sie auf. Viele Duftsäckchen verfügen zu diesem Zweck über eine stabile Schlaufe. Es spart Platz, die Duftsäckchen aufzuhängen, zum Beispiel an der Türklinke oder einem Handtuchhaken. Nur in die unmittelbare Nähe von Lebensmitteln gehören Duftsäckchen nicht. Die Esswaren könnten deren Aroma annehmen. Duftsäckchen, die zum Beduften der Raumluft genutzt werden, verbrauchen ihren Duft schneller. Die für das Produkt angegebene Duftdauer gilt für die Nutzung als Schrankduft. Als Raumduft kann das Duftsäckchen diese Lebensdauer nicht einhalten.

Tipp: Bewegen oder massieren Sie Duftkissen ab und zu. Dadurch verteilt sich das Füllmaterial und der Duft verstärkt sich wieder. Hilft das nicht mehr, muss ein neues Duftkissen her.

Verschmutzte Duftsäckchen reinigen

Ist ein Duftsäckchen schmutzig geworden, kann es vorsichtig gereinigt werden. Komplett waschen würde ihm jedoch den Duft nehmen. So wenig wie möglich lautet die Devise.

Hat das Duftsäckchen Staub angesetzt, weil es lange frei herumlag? Dann ist die Kleiderbürste das richtige Instrument. Das Duftsäckchen bedankt sich mit sauberem Aussehen und verstärktem Duft, weil die duftende Füllung beim Bürsten ordentlich durchgewirbelt wird.

Flecken sind schwieriger. Den Stoff an der betroffenen Stelle in Wasser einweichen und darauf achten, dass die Füllung so wenig wie möglich eintaucht. Eventuell den Fleck mit Kernseife, am besten ohne Duft, behandeln.

Hochwertige Duftsäckchen vom Markenhersteller

Ganz modern und vom Markenhersteller gibt es fertige Duftsäckchen. Ihre riesigen Vorteile sind die gewohnte Qualität und die Bandbreite an erstklassigen Düften. So hat der Raumduft-Nutzer gleich seinen liebsten Duft aus dem Diffuser in Form eines Duftsäckchens. Und die persönliche Wohlfühlzone ist immer dort, wo sich der Anwender in seinen duftenden Kleidern aufhält.

Die Säckchen lassen sich auch verschönern, etwa mit einer kleinen Stickerei. Oder Sie geben dem Duftsäckchen einen persönlichen Anstrich mit Textilfarbe. Das funktioniert am besten auf hellem Stoff. So machen Sie aus dem Duftsäckchen Ihr eigenes kleines Schmuckstück oder ein ganz individuelles Geschenk. Ob für sich selbst oder einen lieben Menschen, ob für die Schublade oder als dezente Dekoration, hier finden Sie das richtige Duftsäckchen.

Zuletzt angesehen