• Hotline: 0351 8888 0444
  • Kauf auf Rechnung! 2% Skonto auf Vorkasse
  • 90 Tage Widerrufsrecht!
  • Kostenloser Versand! Ab 25 Euro innerhalb Deutschlands

Eine Frage der Qualität: Raumduft versus Raumparfüm

Sie haben einen Duftspender zu Hause und möchten ihn befüllen? Doch womit? Was kommt am besten rein in so einen Diffuser? Raumduft oder Raumparfüm? Welche Unterschiede gibt es? Wir klären auf!

Die Unterschiede

Auf den ersten Blick handelt es sich bei Raumduft und Raumparfüm einfach nur um zwei verschiedene Bezeichnungen für die gleiche Sache. Schaut man aber genauer hin, gibt es einen kleinen Unterschied, der sich in Prozenten messen lässt. Der Anteil von hochwertigen Parfümölen, die meist aus Europa kommen, beträgt im Raumparfüm zwischen 9 und 14 Prozent. Im Raumduft ist er wesentlich geringer. Aus diesem Grund ist Raumparfüm etwas teurer als ein einfacher Raumduft. Aber Vorsicht, die Bezeichnungen sind nicht verpflichtend und schwanken von Anbieter zu Anbieter. So kann auch in einem Raumduft hochwertiges Öl enthalten sein. Achten Sie beim Kauf Ihres Lieblingsduftes also immer auf die Zusammensetzung und nicht auf die Bezeichnung.

Wie wirkt sich der Parfümanteil in meinem Diffuser aus?

In Ihrem Diffuser befindet sich immer ein Gemisch aus dem jeweiligen Öl und Alkohol. Die Stäbchen im Flakon saugen sich voll und geben den Duft an die Raumluft ab. Bei einem preiswerteren Raumduft ist der Anteil an hochwertigen Parfümölen gering und wird durch Alkohol ersetzt. Die Folge? Ihr Raumduft verfliegt viel schneller, er riecht meist etwas beißend und dies kann bei empfindlichen Personen zu Unwohlsein führen.

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
naranio Raumduft Diffuser Starterset
64,30 € *
naranio Raumduft Diffuser Starterset
Inhalt 800 Milliliter (8,04 €* / 100 Milliliter)